Sep
6
Fr
2019
Einhorn-Disco mit DJane Mrs Flow (80s/90s)
Sep 6 um 21:00
Einhorn-Disco mit DJane Mrs Flow (80s/90s)

Einhorn-Disco mit DJane Mrs Flow (80s/90s)
80er und 90er: Alternative, Stromgitarre und Synthie Pop

Die magische Einhorn-Disco mit der legendären DJane Mrs Flow (bekannt durch ihre Vintage-Disco Abende in der Metropol-Region, z.B. „Ein Koffer voller Kitsch“, „Discotimemachine“ u.s.w.). Vor dem magischem Immeldorfer Einhorn gleiten wir durch unsere wildesten Lebensphasen – untermalt mit dem passenden Soundtrack auf den Wellen von Synthie Pop und Wave, Alternative Rock und Grunge, im Flow von Oldschool-Rap und CrossOver mit ein bisschen Metal und Punk gespickt! Kommet in Scharen, ihr letzten Einhörner! The Last Unicorn von America ist als Rausschmeißer auf der Playlist garantiert.

Kommt, Feiern und Tanzen! Wie in alten Zeiten!

Sep
8
So
2019
Fox and Bones
Sep 8 um 20:00
Fox and Bones

Fox and Bones
USA

Sep
13
Fr
2019
Persistence
Sep 13 um 21:00

Persistence
Eigenes und 80er Hardrock

Sep
21
Sa
2019
Herr Rauch Band
Sep 21 um 20:00

Herr Rauch Band
Indie Balkan Pop aus München

Sep
22
So
2019
The Mason Rack Band
Sep 22 um 20:00

The Mason Rack Band
Australien

Okt
2
Mi
2019
Brew Berrymore Band
Okt 2 um 20:00

Brew Berrymore Band
aus Regensburg

Okt
5
Sa
2019
Strife 85
Okt 5 um 21:00

Strife 85
Schwabach

Okt
18
Fr
2019
Malasaners Band
Okt 18 um 21:00
Malasaners Band

Malasaners Band
Speed Folk Punk Rock aus Bamberg / Madrid

Die aus Madrid stammende Band landete auf einer Tour im idyllischen Bamberg. Dort schmeckte der Band das Bier so gut, dass siebeschloss hier heimisch zu werden. Malasañers mischt traditionellen Irish Folk mit Elementen aus Country, Punk und Rock zu energiegeladenem Speedfolk. Ihre Texte handeln von sozialer Ungerechtigkeit, politischen Widerstandskämpfern, Fernweh und langen Nächten.
Namensgeber der Band ist das Viertel Malasaña im Zentrum Madrids. Dieses wurde nach der Spanierin Manuela Malasaña benannt, die 1808 von Soldaten der französischen Truppen auf offener Straße hingerichtet wurde. So wie dieser Vorfall viele Spanier zum Wiederstand gegen die Besatzer inspirierte, möchte auch die Band Malasañers mit ihrer Musik dazu ermutigen, sich für die Freiheit und Rechte der Menschen einzusetzen.
Inzwischen können die vier Wahlbamberger bereits auf unzählige Auftritte in Deutschland, der Tschechischen Republik, Österreich, Spanien, Portugal, der Schweiz und Ungarn (Sziget Festival) zurückblicken. Im aktuellen Album „Footprints“ paart sich Whiskey-getränkter Irish-Speedfolk mit klassischer Rockmusik und bildet so kneipentauglichen, musikalisch einzigartigen Irish Rock.

Okt
19
Sa
2019
Morgan Davis
Okt 19 um 20:00

Morgan Davis
Kanada

Nov
1
Fr
2019
Malaka Hostel
Nov 1 um 21:00

Malaka Hostel
Balkan

Nov
2
Sa
2019
Micke Björklöf & Blue Strip
Nov 2 um 21:00

Micke Björklöf & Blue Strip
aus Finnland

Nov
23
Sa
2019
Cisco Pikes
Nov 23 um 21:00
Cisco Pikes

Cisco Pikes
Rock Punk aus Nürnberg

Nov
29
Fr
2019
Florian Lohoff Band
Nov 29 um 21:00

Florian Lohoff Band

Dez
7
Sa
2019
Fett&Fertig
Dez 7 um 21:00
Fett&Fertig

Fett&Fertig
30 Jahre FETT&FERTIG- Motto „ 30 Jahre und kein bisschen heiser“

Die vermutlich älteste Rockband in Orginalbesetzung in Franken, wenn nicht sogar weltweit, kommt nach Immeldorf ins Weiße Ross unter dem Motto „30 Jahre und kein bisschen heiser“. Im Juni 2017 wurden die Franggnrogger mit der Aufnahme des Titels „Wie där Ochs vorm Berch“ in die Compilation „Sternen Herzschlag“ (Vertrieb: IntrAton/Media Arte) geehrt, die insgesamt als Trilogie angelegt ist und als das „Who is Who“ der fränkischen Musikszene gilt.

Hervorgegangen ist der „bratwurstige Pubrock“ (AZ, 2007) aus der Folkrockgruppe „Trümmerfeld“ mit Schang Daumer, Schibi Schibalsky und Uli Weiss, als es Zeit wurde die Stromgitarren einzusetzen und Rick Roth an der Schießbude dazu kam (erstmals live beim Folkfestival in Geislingen 1987) und schließlich der bandeigene Bierbrauer Werner Wegner an den Keyboards den Sound Richtung AC/DC und auch Deep Purple ermöglichten, entstand der heutige Sound, der die ganze Bandbreite von Schangs und Schibys Stimme trägt und das fränkische Idiom ausschöpft. 1998 wurden die beiden Frontsänger Schibi Schibalsky und Schang Daumer von der Musikakademie Hammelburg als fränkische Liedermacher ausgezeichnet. Der ureigene Fett&Fertig-Sound wurde schon mal von der Presse als „Monsterrock“ (Neumarkter Nachrichten) bezeichnet und die Live-Performance als „sarkastischer Kultrock“ (Hilpoltsteiner Kurier) beworben. Dass nach 30 Jahren die eine oder andere Anekdote das Bandgeschehen angereichert hat, ist unumgänglich. Die Franggnrogger bezeichnen sich selbst als Boygroup mit begnadigten Körpern und präsentieren Kult Alko-Rhythmen.

Dez
8
So
2019
Church Girls
Dez 8 um 20:00

Church Girls
Rock aus USA